Wandertipps rund um Bad Rotenfels

Wanderempfehlungen, Ziel- und Rundwanderwege

In Zeiten der COVID-19-Pandemie konnten wir beobachten, dass viele Menschen zur Freizeitgestaltung Wanderrouten absolvieren, Lehrpfade ablaufen, oder sonst in der Natur, in Wald und Feld unterwegs sind. 

 

Wir möchten an dieser Stelle auf Wanderrouten und Spaziergänge aufmerksam machen, die schon in den 1960er Jahren als Freizeitgestaltungsmöglichkeit empfohlen und eingerichtet wurden.

 

Eine Kooperation zwischen der früher selbstständigen Gemeinde Rotenfels und des Schwarzwaldvereines erarbeitete 11 einheitlich markierte "Rundwanderwege" mit Start und Ziel Bad Rotenfels, sowie weitere Zielwanderwege. Auch die Nachbargemeinden kooperierten mit dem Schwarzwaldverein, der die Patenschaft und Pflege für die Wege übernahm, Die meisten Abschnitte der Routen sind seit je her beliebte Wanderstrecken, und wurden daher offiziell als Wanderweg ausgewiesen. Es ist nicht einfach, Feld- und Waldwege als Wanderweg zu kategorisieren. Es gehört die Wegeunterhaltung, die Versicherungs- bzw. Verkehrssicherungspflicht usw. dazu. Dabei machen die lokalen Eigentumsverhältnisse die Angelegenheit besonders schwierig. Z.B. ist Grundstücks-Eigentümer des Waldes am Schanzenberg der Staat (Forst-BW), früher "Forstamt Kaltenbronn". Und dieser Wald gehört nicht zum Stadtgebiet Gaggenau, sondern liegt auf Gemarkung Kuppenheim.  

Daher sind wir froh, dass der Schwarzwaldverein im Rahmen seiner Möglichkeiten die Aufgabe des Unterhalts dieser Wege übernommen hat. 

 

Die alten "Bad Rotenfelser Rundwanderwege" wurden allerdings auch im Zuge der Neubeschilderung von Wanderstrecken (Schwarzwaldverein) als solche aufgegeben und die alten Beschilderungen großteils entfernt. Seit Mitte der 2000er Jahre informiert der Schwarzwaldverein ausschliesslich über das neue Beschilderungssystem, wonach an bedeutenden Weggabelungen Wegweiser aufgestellt sind. 

 

Ungeachtet dessen können die Routen der "Bad Rotenfelser Rundwanderwege" noch immer in der früheren Form gewandert werden. 

 

Um dem Wanderer nicht nur die reizvolle Landschaft zu zeigen, sondern auch noch etwas über die lokale Geschichte am Wanderweg mitzugeben, bieten wir kurze Ausarbeitungen über alle Routenempfehlungen dieser Wege an:  

Die "Bad Rotenfelser Rundwanderwege"

- rechts der Murg - 

Rundwander-weg Nr. 2

 

Über Michelbach

 

Rundwander-weg Nr. 4

 

Über Winkel

 

 

Rundwander-weg Nr. 6

 

Durch das Gommers-bachtal

Rundwander-weg Nr. 8

 

Auf den Eichelberg

 

Rundwander-weg Nr. 9

Hauben-köpfe und Geißstatt-hütte

Der "Viertälerweg" Gaggenau - Oberweier

Zielwanderweg von Gaggenau nach Oberweier durch vier Waldwiesentäler und entlang des Waldsaumes. 

 

Die Route als Rundwanderweg (gleicher Start- und Ausgangspunkt) kann frei gewählt werden. 

An zahlreichen Stellen ist ein Einstieg in eine verkürzte Route möglich. 

Der Verein für Kultur- und Heimatgeschichte unterhält und betreibt keine Wanderwege, mit Ausnahme des ortsgeschichtlichen Rundweges "Rotenfels-Wege". 

Daher gelten die auf der Vereins-Webseite dargestellten Wanderwege ausschließlich als Routenempfehlungen

Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Gefahr.

Im Wald sind die Vorgaben des WaldG zu beachten (Waldgesetz). Auf öffentlichen Straßen gelten die obligatorischen nationalen Verkehrsregeln. Das Begehen von Privatgelände, auch Privat-Feldwege (Überfahrtsrecht), ist generell nicht gestattet. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Kultur- und Heimatgeschichte Bad Rotenfels e.V. / A.Fitterer / 02-2021